Skateboard


Kaufe in unserem Online-Skate-Shop ein

Bei Slide inLine kannst du dein neues Skateboard mit den besten Angeboten für Topmarken wie Santa Cruz Skateboards kaufen. Wir haben einen umfangreichen Online-Katalog, den wir ständig aktualisieren, damit du die neuesten Skateboard-Modelle auf dem Markt kaufen kannst. Egal, ob du ein professioneller oder ein Amateur-Skateboarder bist, bei Slide Inline haben wir das Skateboard, das du suchst.

Hier findest du die besten Skateboards zu den besten Preisen im Internet. Von kompletten Skateboards, die bereits zusammengebaut sind, bis hin zu Ersatzrädern, Boards, Achsen, Lagern usw. und natürlich für die Sicherheit deines Skatens bieten wir einen kompletten Katalog an Skateboard-Schutzvorrichtungen für alle Altersgruppen.

Das könnte dich interessieren:

  • Skateboards
  • Jart Schlittschuh
  • Unabhängige Achsen
  • Venture Skateboards

Materialien

Skateboards oder Rollbretter sind aus exzellentem Ahornholz gefertigt und bieten eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit, um den Aufprall auf den Boden zu überstehen, nachdem du in deinem Lieblingsskatepark Tricks und Sprünge ausgeführt hast.

Die Skaterollen sind aus Polyurethan gefertigt. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Härtegraden, die den Grad der Widerstandsfähigkeit der Räder bestimmen. Es ist wichtig, dass du weißt, welchen Stil du mit deinem Skateboard entwickeln willst, damit du die Rollen auswählen kannst, die am besten zu deinem Skateboarding-Stil passen. Wenn du große Sprünge, 90- und 360-Grad-Drehungen in der Luft und Trickkombinationen machen willst, ist es ratsam, die großen Räder zu verwenden, die mehr Widerstand bieten. Wenn du es als Transportmittel in der Stadt verwenden willst, um durch die Straßen deiner Stadt zu fahren, raten wir dir, kleine Räder zu verwenden, da sie leichter und handlicher sind, und weil sie näher am Boden sind, erhältst du eine bessere Balance.

Geschichte des Skateboarding

Alles begann mit der Initiative einiger Surfer in den Vereinigten Staaten, die das Adrenalin, das sie auf dem Meer verspürten, auf das Land übertragen wollten. Sie dachten daran, Räder an ihren Brettern anzubringen, damit sie gleiten konnten. 

1960 kamen die ersten Skateboards auf den Markt, mit Holzbrettern und Rädern aus Keramik und Metall. Später, in den 70er Jahren, entwickelten und produzierten sie Polyurethan-Räder, die in Bezug auf Geschwindigkeit, Widerstandsfähigkeit und Beweglichkeit so erfolgreich waren, dass die Räder von Skateboards auch heute noch aus demselben Material bestehen.

In den 80er Jahren stiegen die Verkaufszahlen exponentiell an, denn dank seiner Beliebtheit stiegen viele Menschen in die Welt des Skateboardens ein. Sie hat sich auf dem Markt etabliert, wie wir heute sehen können.

Einfache Tricks, die du mit deinem Skateboard üben kannst

- Ollie: Das ist einer der grundlegenden Tricks beim Freestyle-Skateboarden. Um ihn auszuführen, kannst du still stehen oder dich bewegen, mit beiden Füßen auf dem Board, dann musst du springen und versuchen, in der Luft das Gleichgewicht zu halten und mit Stabilität auf dem Board zu fallen.

- Frontside Ollie: Dieser Trick ist einfach, wenn du den Ollie beherrschst. Um ihn auszuführen, musst du einen Sprung machen und dich in der Luft um 180 Grad nach hinten drehen.

- Kickflip: Auch dieser Trick ist mit ein bisschen Übung leicht zu machen. Du musst nur dein Brett umdrehen und dann den Hauptteil deines Fußes aufsetzen und nach hinten kratzen.

- Slide: Um diesen Trick auszuführen, musst du ein bisschen Erfahrung mit dem Gleichgewicht haben und dann über eine Kante springen, ""einen Sockel, eine Schiene, ein Geländer usw."".

Mit der richtigen Übung wirst du in der Lage sein, diese einfachen Tricks zu machen und wenn du Fortschritte machst und selbstbewusster wirst, kannst du auch kompliziertere Tricks machen und sogar ein professioneller Skateboarder werden.

Du solltest vor allem das richtige Skateboard kaufen, damit du mit dieser spannenden Sportart, die bereits olympisch ist, loslegen kannst.